Gwen
Lechable

Gwen<br />Lechable

Steckbrief

Name: Gwen Lechable

Alter: 27 Jahre

Unterrichtet dich in: Klavier & Keyboard

Ausbildung: Bachelor of Arts in Popular Music an der Macromedia Hochschule Freiburg

Spielt Klavier/Keyboard seit: 20 Jahren

Klavier/Keyboardlehrer seit: 5 Jahren

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

Styles: Pop, Rock, Jazz, Funk, Blues, Klassik, Filmmusik

Einflüsse: The Beatles, Radiohead, Queen, Tame Impala, Eroll Garner, Bill Evans, Art Tatum

Interview

Wie bist du zum Klavier gekommen?
Meine Grossmutter wollte als Kind Klavier spielen, was damals aber leider nicht möglich war. Deshalb wollte sie dies ihren Enkelkindern ermöglichen. Diese Chance habe ich mit 7 Jahren dann wahrgenommen, als sie mir und meinen Geschwistern ein Klavier geschenkt hatte.

Was fasziniert dich am Klavier?
Das Klavier ist eine Zeitmaschine: Von Chopin über die Saloon-Atmosphäre der 1890er-Jahre, die 60er-Jahre mit den Beatles bis hin zur Gegenwart mit der Musik von Yann Tiersen.

Was ist für dich zentral wichtig beim Üben?
Die Begeisterung, meine Lieblingssongs und - stücke nicht nur spielen sondern auch vorspielen zu können.

Worauf achtest du besonders beim Unterrichten?
Die Basis einer guten Technik und die Vermittlung der Leidenschaft an die Schüler:in.

Was war bis anhin dein tollstes Erlebnis als Musiker?
Als Musiker gibt es viele tolle Erlebnisse. Eine tolle Erfahrung, die ich kürzlich gemacht habe, war einen instrumentalen Track zu produzieren.

Auf welchem Equipment spielst du am liebsten?
Ich habe ein Grotrian Steinweg Klavier von 1919. Das Klavier ist zwar nicht perfekt gestimmt, aber der Charme und die Atmosphäre dieses Instruments ist einzigartig.

Was ist neben der Musik noch wichtig in deinem Leben?
Familie, Freunde, Gesundheit und Sport sind für mich wichtig.


Links/Videos