Mia
Bürgi

Mia<br />Bürgi

Steckbrief

Name: Mia Bürgi

Alter: 35 Jahre

Unterrichtet dich in: Gesang

Ausbildung: MAS Pop & Rock Musik HKB Bern, Instituto Canzion Monterrey (Mexiko)

Singt seit: 21 Jahren

Gesangslehrerin seit: 5 Jahren

Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch

Styles: Alternative Rock, Blues, Soul, Singer- Songwriter

Einflüsse: Lauryn Hill, Selah Sue, Amy Winehouse, Rage Against The Machine, Nirvana, The White Stripes

Interview

Wie bist du zum Gesang gekommen?
Laut meiner Mutter habe ich Melodien nachgesungen, bevor ich sprechen konnte. Im Alter von 6 Jahren schrieb ich meinen ersten Song. Der war zwar grottenschlecht, aber dafür pur und ungefiltert. Die erste Band folgte mit 13 und mit 16 Jahren startete ich mein Musikstudium in Mexiko.

Was fasziniert dich am Gesang?
Dass Singen befreit, den Stresspegel senkt, unser Immunsystem stärkt, Glückshormone ausschüttet und wir durch unsere Stimme Emotionen und Facetten unserer Persönlichkeit offenlegen können.

Was ist für dich zentral wichtig beim Üben?
Leidenschaft zur Musik, Disziplin, Routine, Geduld & Durchhaltevermögen.

Worauf achtest du besonders beim Unterrichten?
Dass weder der Funfaktor noch das Erlernen solider Technik zu kurz kommen. In meinem Unterricht möchte ich jede Stimme in ihrer Einzigartigkeit fördern und Ecken & Kanten als Chance betrachten.

Was war bis anhin dein tollstes Erlebnis als Sängerin?
Als ich einen eigenen Song vorgetragen habe und mir danach eine Person mit Tränen in den Augen erzählte, dass der Song genau das ausdrücken würde, was sie fühle und nicht in Worte fassen könne.

Kannst du dich selbst begleiten? Auf welchem Instrument?
Je nach Stimmung des Songs begleite ich mich und meine Schüler/innen auf dem Piano, der Gitarre oder mit Backingtrack.

Was ist neben der Musik noch wichtig in deinem Leben?
Meine Familie & Freunde, Sport, Zeit in der Natur & für mich alleine.

Links/Videos